Alt-Altenoyhte

Mrz 222014

Alt-Altenoythe

1. Altenoythe : der Ortsteil Kirchhof auf alten Karten

2. Die Vikarie

3. Die ältesten Karten von Altenoythe und Umgebung

 

 

 

 

 

1. Ortsteil Kirchhof, alte Karten 

19

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karte Kirchhof aus “200 Jahre Pirgo, Chronik, 2014″ Seite 140 mit handschriftlichen Eintragungen teils vor 1931 teils nach 1970.

Bild (89)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild (77)

 

 

 

 

 

 

 

 

Schule, Kirchmauer, Gaststätte von Uchtrup

Das Foto wurde im April 1934 im “Volkstum und Landschaft” auf Seite 25 abgedruckt

Bild (171)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeichnung mit ähnlichem Motiv wie Foto oben.

 

Bild (133)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gaststätte von Uchtrup

Münsterländische Tageszeitung Samstag, 2. März 1996, Heinz Strickmann Wochenendjournal “Bi us to Hus”

 

 

Bild (86)

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirchweg heute Vitusstraße Doppelheuerhaus Duen

Kalender des H.V. Altenoythe 2007

Bild (135)

 

 

 

 

 

 

Foto bzw. Repro Deeken erschienen 1986 (vermtl. “Volkstum und Landschaft”)

Die gleichen Doppelheuerhäuser wie oben (Eichenbäume gefällt)

Bild (181)

 

 

 

 

 

 

Bild (182)

 

 

 

 

 

 

Aus Dit un Dat Nr. 5 1993. Aus einem Beitrag von Th. Rohjans

Bild (122)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heuershauser in Altenoythe      Foto Jos. Imsieke, Cloppenburg

Aus “Volkstum und Landschaft” Juni 1936  5.Folge

 

 

Bild (169)

 

 

 

 

 

 

 

 

NWZ vom 28. Juni 1985. Sonderseite zum Altenoyther Schützenfest.

Der “Alte Adam” Riege (-Wolfstange). Das Bild hing im Flur der Gaststätte Brand-Meyer.

 

Bild (87)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gastwirtschaft Kock Kirchweg heute Vitusstraße lt Kalender des Heimatverein von 1997 “um 1900″

Im Hintergrund Kirche, Durchgang durch Kirchenmauer sowie die Vorgänger-Gaststätte von Uchtrup

 

 

 

Bild (82)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Postkarte Caritas Bildungsstätte Luftbild W. Abraham, Bremen. 70er Jahre.

 

 

2. Die Vikarie

Bild (76)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein seltenes Foto der Vikarie. Im Vordergrund Jahrgang 1924/25.  Siehe Dit un Dat Nr.7 1995

Später wurde etwa an gleicher Stelle ein Wohnhaus für Kaplan Benning (heute Caritas) errichtet.

Die Vikarie  mit Stallgebäude (abgebrannt 14.4.1945)

Die Vikarie wurde lt. Grabseininschrift von der Wtw. Speckmann gestiftet

 

 

3. Die ältesten historischen Karten von Altenoythe und Umgebung

 

18.1.png

 

 

 

 

 

 

 

1645 Willem und Joan Bleau Monateriensis Episcopatus

18.2
Christian`s Grooten Weserraum 1573 Grafschaft Oldenburg und späteres Südoldenburg

 

 

18.3

 

 

 

 
Grafschaft Oldenburg 1584 Michaellis Laurentis

 

 

 

18.4

 

 

 
Niederstift Münster Schrot 1579

 

 

 

18.5

 

 

 

 

 

 

 

 

1616 Joan Gigas Episcopatus Monasteriensis

 

 

 

18.6

 

 

 

 
Herzogtum Oldenburg 1763 Johann Wilhelm Anton Hunrichs
Zusammengestellt von
Theo Rohjans